VSG Stapelfeld - Newsartikel drucken


Autor: Michaela Tolzin
Datum: 27.01.2019


6 Kyu-Prüfungen erfolgreich bestanden

Am 25.01.2019 war es mal wieder soweit: eine Kyu-Prüfung für unsere Kinder in unserem stapelfelder Dojo war angesetzt.

Prüfer waren Sai-Kit Tsui (4. Dan) und Ronny Matz (1. Dan). Das Dojo wurde mit einer japanischen Flagge geschmückt.

Zur Prüfung stellten sich 6 unserer Jüngsten, 4 Mädchen und 2 Jungen. Unterstützt wurden sie von der gesamten Trainingsgruppe.

Begonnen wurde mit einem gemeinsamen Aufwärmspiel, um die Muskeln zu erwärmen.

Bei der folgenden Prüfung waren die Prüflinge als auch ihre Partner gut konzentriert. Die nicht-aktiven Kinder schauten interessiert zu, und auch viele Eltern waren gekommen, um sich neugierig und stolz die gezeigten Leistungen anzugucken. Insgesamt herrschte eine tolle positive Stimmung im Dojo.

Nach dem Prüfungsteil haben alle Kids nochmals bei einem Spiel ihre restliche Anspannung mit viel Spaß abbauen können.

Schließlich folgte der offizielle Teil: die Aufstellung und Verkündung, dass alle Prüflinge bestanden haben. Jeder Prüfling wurde einzeln von Sai-Kit aufgerufen, und bekam die entsprechende Urkunde überreicht. Außerdem gab's von Ronny noch ein tolles Bügelabzeichen vom "Yoshinkan International" als Belohnung für die Kinder, die durch ihr regelmäßiges Training diese Prüfung erreichen konnten.

Freuen können sich 3 Kids über weiß-gelb, drei weitere über voll-gelb. Alle Prüflinge waren sehr stolz, die Prüfung bestanden zu haben.

Wie es in Stapelfeld Tradition ist, wurden die abgelegten Gurte an die Nächsten weitergereicht. Dies drückt aus, wie wichtig die Gurte sind, und dass man sie in Ehren halten sollte.

Ein toller Tag fand einen guten Abschluss, und alle konnten vergnügt ins Wochenende starten.