header
Ehrenordnung

Ehrenordnung

                         Verein für Sport und Gemeinschaftspflege

                                   von 1968 e.V. Stapelfeld

 

                                      -  Ehrenordnung   -

 

                         Präambel

                         § 1 Auszeichnungen

                         § 2 Ehrenmitgliedschaft

                         § 3 Ehrenurkunden

                         § 4 Ehrenabzeichen

                         § 5 Verleihungen von Auszeichnungen

                         § 6 Aberkennung

                         § 7 Inkrafttreten

 

 

         Präambel

( 1 )           Wie in der Präambel der Satzung festgelegt, werden in dieser Ehrenordnung ergänzende Regeln aufgestellt.

( 2 )           Der VSG kann Mitglieder, in Sonderfällen auch Nicht- Mitglieder durch Auszeichnungen ehren, wenn diese sich

                  besondere Verdienste um den Verein und den Sport erworben haben.

 

         § 1 Auszeichnungen

( 1 )           Es können folgende Auszeichnungen verliehen werden 

                              a )   Ehrenmitgliedschaft

                              b )   Ehrenurkunden

                              c )   Ehrenabzeichen

 

         § 2 Ehrenmitgliedschaft

(1)           Ehrenmitglieder sind natürliche Personen, die sich in besonderer Weise um den VSG verdient gemacht haben.

               Der Vorstand ist berechtigt eine Ehrenmitgliedschaft auszusprechen. Ehrenmitglieder des VSG sind von der

               Beitragspflicht freigestellt. Sie haben Stimmrecht im VSG.

 

         § 3 Ehrenurkunden

( 1 )           Ehrenurkunden werden vergeben an :

                                a )   Personen für besonderen Einsatz und langjährige tatkräftige Unterstützung für den VSG

                                b )   an Mitglieder, die bereits 10 Jahre dem Verein angehören und damit ihre enge Verbundenheit

                                       mit dem Verein dokumentiert haben.

 

         § 4 Ehrenabzeichen

( 1 )           Der VSG vergibt folgende Abzeichen als äußeres Zeichen für verdienstvolle Tätigkeiten für den Verein :

                                a )   Ehrennadel in Bronze

                                b )   Ehrennadel in Silber

                                c )   Ehrennadel in Gold

                                d )   Ehrennadel in Gold mit Jahreszahl

( 2 )           Voraussetzung für die Verleihung sind :

                                a )   Ehrennadel in Bronze Für besondere Verdienste und besonders herausragende Leistungen und

                                        an Mitglieder, die bereits 15 Jahre dem Verein angehören und damit ihre enge Verbundenheit

                                        mit dem Verein dokumentiert haben.

                                 b )  Ehrennadel in Silber Für besondere Verdienste und besonders herausragende Leistungen und

                                       an Mitglieder, die bereits 20 Jahre dem Verein angehören und damit ihre enge Verbundenheit

                                       mit dem Verein dokumentiert haben.

                                 c )   Ehrennadel in Gold Für besondere Verdienste und besonders herausragende Leistungen und

                                        an Mitglieder, die bereits 25 Jahre dem Verein angehören und damit ihre enge Verbundenheit

                                        mit dem Verein dokumentiert haben.

                                  d )   Ehrennadel in Gold mit Jahreszahl Für besondere Verdienste und besonders herausragende

                                         Leistungen und an Mitglieder, die bereits 30 Jahre dem Verein angehören und damit ihre enge

                                         Verbundenheit mit dem Verein dokumentiert haben. Weitere Ehrungen in Gold mit Jahreszahl

                                         können in 5- jährigen Abständen erfolgen

 

         § 5 Verleihungen von Auszeichnungen

( 1 )           Die Verleihungen von Ehrungen finden auf der Mitgliederversammlung des VSG statt, da bei dieser

                  Gelegenheit allen Mitgliedern die Bedeutung von Ehrungen als Ansporn für herausragende Leistungen

                  deutlich gemacht wird.

                  Die Ehrungen erfolgen durch den Vorstand. Urkunden tragen die Unterschriften von zwei Vorständen.

 

         § 6 Aberkennung

( 1 )           Die Aberkennung einer Ehrenmitgliedschaft aufgrund von Missachtung der Satzung oder Verletzung der

                  Interessen des VSG in grob fahrlässiger Weise erfolgt durch den Vorstand. Dies ist der Mitgliederversammlung

                  bekannt zu geben.

 

         § 7 Inkrafttreten

                  Die Ehrenordnung tritt nach Genehmigung durch den erweiterten Vorstand am 03. Januar 2013 in Kraft und

                  löst die Ehrenordnung vom 14. Januar 2004 ab.